Kategorien
Soziales Tourismus

River Cruise Blues

 

 

Der Konkurrenzkampf nimmt zu, und die Arbeitsbedingungen auf Flusskreuzfahrtsschiffen werden immer härter. Unterwegs auf der Schattenseite eines Boom- Sektors.

Kategorien
Niederlande Soziales

Die Ausgekotzten räumen auf

Ein Sozial- Projekt schlägt hohe Wellen: dürfen Alkoholiker mit Bier entlohnt werden, wenn sie die Strasse fegen? Augenschein bei einem umstrittenen Hilfsversuch in Amsterdam. 

Kategorien
Niederlande Soziales

Und hier sind die Schlüssel

Erst clean und schuldenfrei werden, dann eine Wohnung? Der “Housing- First”- Ansatz dreht dieses Prinzip um. Ein Besuch in Amsterdam.

Kategorien
Auf Tour Fussball Soziales

Der Riese will nicht mehr schlafen

Zwei Wochen lang standen die brasilianischen Sozialproteste im Zentrum der Weltöffentlichkeit . Ein Streifzug durch ein besonderes Spannungsfeld zwischen Korruption, Fussball und Riots.

Kategorien
Auf Tour Fussball Soziales

Doppelpass in blau- gelb- grün

Politik und Fussball synchron: die siegreiche Seleção  solidarisiert sich mit den Demonstranten. Und so manche Kundgebung  hat Stadionatmosphäre. 

Kategorien
Auf Tour Fussball Soziales

Der “Manifestations- Cup” als Akzelerator

Die Sozial- Proteste in Brasilien haben viele Ursachen. Der Fussball ist dabei weit mehr als eine Bühne.

Kategorien
Niederlande Soziales

Nebeneffekt Wohnen

Leben in einem Schloss für wenig Geld? Das ist das Image von „Antikraak“, einer Wohnform, die in den Niederlanden sehr verbreitet ist. Die Realität sieht anders aus: prekär ist gar kein Ausdruck.

Kategorien
Belgien Soziales

Miss Homeless bleibt die Mama der Straße

Zuerst verlor die Brüsselerin Therese Van Belle ihre Wohnung. Dann gewann sie eine – in einem Schönheitswettbewerb für Obdachlose. Nun bietet sie darin ehemaligen Schicksalsgenossen Unterschlupf.

Kategorien
Belgien Soziales Wirtschaft

Der lange Todeskampf

Anfang des Jahres wurde bekannt, dass das Opelwerk im belgischen Antwerpen schließen soll – wenn sich nicht schnell ein Investor findet. Die Beteiligten, seit Jahren in Sorge um ihren Arbeitsplatz, schwanken zwischen Frust, Hoffnung und Apathie.

Kategorien
Niederlande Politik Soziales

Kraken verboten

Die Niederlande wollen Hausbesetzungen unter Strafe stellen. Das Parlament beschloss ein Höchstmaß von zwei Jahren und acht Monaten Gefängnis. Hunderte Aktivisten protestierten gegen die Entscheidung, die eine deutliche Zäur mit der sprichwörtlichen Liberalität des Landes bedeutet.