Der Tribalismus, bei dem man mit muss

Die belgischen Regierungsverhandlungen erscheinen meist als Konstellation zweier homogener Blöcke: Frankophone gegen Flamen. Inhaltliche Unterschiede verschwinden dabei hinter dem dominanten Konflikt zwischen den Sprachgruppen. Ein differenzierter Blick auf die nördliche Landeshälfte ergibt ein widersprüchliches Bild.