Kategorien
Niederlande Soziales

Die letzten Grachtenstreuner

„Amsterdam, die Stadt, wo alles kann“ hieß es einst schwärmerisch in einem Lied. Doch hinter der liberalen Fassade, die nach wie vor zu Markt getragen wird, weht längst der raue Wind von law and order. Menschen ohne festen Wohnsitz bekommen das seit Jahren zu spüren.

Kategorien
Belgien Migration

Beklemmende Arithmethik

Seit mehr als einem Jahr warten Menschen ohne Papiere in Belgien auf eine Regularisierung. Während die zerstrittene Koalition die Frage aufschiebt, greifen immer mehr Sans Papiers zum letzten Mittel. Brüssel wird damit auch zur europäischen Hauptstadt der Hungerstreiks.

Kategorien
Migration Niederlande

Die neue Salonfähigkeit

Vor einem Jahr war Geert Wilders am Ende: Mit seinem Koranfilm schien der niederländische Politiker den Bogen überspannt zu haben. Inzwischen führt er sogar die Umfragen an – nicht allein als Streiter für die Meinungsfreiheit, sondern auch als Sprachrohr der Politikverdrossenen in Zeiten der Krise.

Kategorien
Fussball Niederlande

Henne oder Ei? Ajax, Feyenoord und die Juden

Antisemitische Sprechchöre gehören zum schlechten Ton, wenn der vermeintlich jüdische Club Ajax Amsterdam in der niederländischen Ehrendivision antritt.  Ajax- Hooligans dagegen tragen Davidsterne und schwenken voller Stolz israelische Fahnen. Die politische Aktualität hat dem Thema in diesem Frühjahr einen neue Dimension gegeben.

Kategorien
Belgien

Flamboyant in Flandern

Vor 25 Jahren wurde Soullegende Marvin Gaye vom eigenen Vater erschossen. Kurz zuvor wollte er noch die fatale Dynamik seines Lebens  durchbrechen – mit einem Entzugsversuch im belgischen Seebad Ostende. Ein bizarres Exil.