Kategorien
Belgien Juden Niederlande

Große Bühne für den Kanarienvogel

 

Nach langer Ignoranz scheint Europa sich der judenfeindlichen Konjunktur bewusst zu werden. Ein Zeichen der Hoffnung, oder tagespolitischer Hype?

Kategorien
Amsterdam Juden

Auf dem antisemitischen Auge blind

Trotz mehrerer Angriffe auf jüdische Einrichtungen wollen sich Amsterdams Juden nicht einschüchtern lassen. Kritik gibt es aber an der Staatsanwaltschaft.

Kategorien
Amsterdam Juden

Er verkauft wirklich alles

Einst war Gideon Italiaander ein Problemschüler. Heute, mit nicht mal 40 Jahren, ist er in Amsterdam eine Institution.

Kategorien
Juden Niederlande

Liebe, Stolz und Gänsehaut

Das “Nieuw Israëlitisch Weekblad” wird 150 Jahre. Ein Jubiläums- Besuch bei der ältesten Zeitschrift der Niederlande.

Kategorien
Juden Niederlande

Aliyah unter Windmühlen

Zwischen Zuflucht und Touristen- Attraktion: wie zwei Amsterdamer Unternehmer ein holländisches Dorf in Israel planen

Kategorien
Juden Niederlande

Ein Ort des Elends und der Rettung

Die Niederlande bekommen ein Schoa- Museum

Kategorien
Juden Sport

Weit verstreute Puzzle- Teilchen

Einst war der Sport- Klub Bar Kochba eine jüdische Institution in Leipzig. Fast hundert Jahre später führt die Suche nach seinen Spuren bis in die Niederlande.

Kategorien
Belgien Juden

Zwischen Schockstarre und Wut

Drei Tage nach dem Anschlag im Jüdischen Museum von Brüssel fehlt vom Täter jede Spur. Das jüdische Leben im Land hat sich derweil dramatisch verändert.

Kategorien
Belgien Juden

Das kulinarische Herz des Schelde- Shtetl

Ein Besuch im jiddischen Restaurant Hoffy’s in Antwerpen

Kategorien
Juden Kultur

Der Baum des Lebens wird digital

Jahrhundertealte Manuskripte, neue Technik: in der ältesten jüdischen Bibliothek der Welt weht ein frischer Wind.