Kategorien
Kultur Niederlande

Zwischen Kitsch und Todesdrohung

Die Rassismus- Debatte um “Zwarte Piet” offenbart tiefe Abgründe. Können bunte Ersatz- Figuren die Wogen glätten ?

Kategorien
Belgien Politik

Löwe im Spar- Pelz

Erstmals sind die flämischen Separatisten der N-VA an der belgischen Regierung beteiligt. Doch im Fokus steht nur deren sozio- ökonomische Agenda. Was pragmatisch erscheint, könnte just den Hardlinern in die Karten spielen.

Kategorien
Kultur Niederlande

Zwarte Piet bleibt in der Diskussion

Wer entscheidet, ob der Helfer des Nikolaus reine rassistische Figur ist? Das höchste niederländische Verwaltungsgericht vermeidet eine Aussage. Die Debatte geht unvermindert heftig weiter.

Kategorien
Niederlande Politik

Leicht entflammbar, schwer benommen

Vor zehn Jahren ermordet der Islamist Mohammed Bouyeri den Filmemacher Theo van Gogh. Für die politische Kultur der Niederlande bedeutet das eine Zäsur. In Europa verschärft sich in der Folge die Islam- Debatte.

Kategorien
Europa Politik

Wächter unter Beobachtung

Die neue EU- Kommission ist im Amt. Dazu gehört auch der umstrittene Ungar Tibor Navracsics als Bildungs- Kommissar. Das Parlament wird ihn im Auge behalten.

Kategorien
Kultur Niederlande

“Dieses fucking Datum”

Film, Buch, Theater: Zehn Jahre nach dem Mord ist das Gedenken an Theo van Gogh genre- übergreifend. Es zeigt, wie der 2. November 2004 das Land geprägt hat.

Kategorien
Europa Migration

Das Elend und die Verwaltung

Wie sieht es aus an den Schauplätzen der Migration? Befunde von den äußeren und inneren Grenzen der Festung Europa. Essay zur Diskussion “Migration im 21. Jahrhundert”, Centre National Audiovisuel, Dudelange, Luxemburg, am 23. Oktober 2014

Kategorien
Ethik

Die Frage nach den Grenzen

Die Niederlande und Belgien sind Pioniere der gesetzlichen Sterbehilfe. Nach mehr als einem Jahrzehnt ist diese gesellschaftlich anerkannt. Modalitäten aber bleiben umstritten.