Kafka an der Amstel

Für viele Touristen ist das Rotlichtviertel die Attraktion Amsterdams. Die Stadtverwaltung hingegen sieht dort ein kriminelles Agglomerat aus Menschenhandel, Geldwäsche und erzwungener Prostitution. Diesen Sumpf will sie austrocknen – ein neuer Nutzungsplan liegt auch schon in der Schublade.