Über Tobias Müller

Jg 1975, aufgewachsen in Bonn, dort erste publizistische Gehversuche mit Polemiken in Schülerzeitungen. Später Sänger und Texter in diversen Bands. 1996 bis 2002 Studium der Politik, Soziologie und Ethnologie in Freiburg, währenddessen Mitarbeit bei Radio Dreyeckland als Moderator und Redakteur mehrerer Sendungen. Weitere Äthererfahrung bei Bush Radio in Cape Town. Parallel dazu ausgedehnte Ausflüge in Prosa , Lyrik und Lohnarbeit, resultierend in der Gedichtsammlung “Atonal” und dem Kurzgeschichtenband “Streifzüge durch die Arbeitswelt”.

Ab 2000 Verlagerung des journalistischen Schwerpunkts hin zu Printmedien. Bis 2005 als freier Journalist in Freiburg, seit 2006 als Benelux- Korrespondent in Amsterdam. Spezialisiert auf Reportagen und Reiseberichte, weitere Themenschwerpunkte sind unter anderem Migration/ Integration, Nationalismus und Fussball.

Veröffentlicht u.a. in taz, Zeit online, Tagesspiegel, Aachener Zeitung/ Aachener Nachrichten, Badische Zeitung, Rheinpfalz, Der Freitag, Jüdische Allgemeine, Jungle World, Tachles, Wochenzeitung (WOZ), Sonntagszeitung, Furche, WOXX, 11 Freunde und Ballesterer. Zudem als Producer tätig für das ARD- Studio- Brüssel.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>