Archiv für den Monat: April 2012

Ende einer Freakshow

Krise als Chance – das ist sicherlich ein abgedroschenes Schlagwort. In den Niederlanden bekommt es nach dem Scheitern der Regierung Rutte eine neue Bedeutung: die Chance der Politik, sich vom Einfluss der Rechtspopulisten zu emanzipieren. Und Anlass dazu gibt es jede Menge. Weiterlesen

Rabbi ohne Lobby

Homosexualität therapieren? Prima Idee, dachte sich der New Yorker Rabbiner Aryeh Ralbag, und unterzeichnete eine entsprechende Erklärung. Dumm nur, dass er auch noch eine Anstellung bei der Jüdischen Gemeinde in Amsterdam hat. Und die ist damit überhaupt nicht einverstanden. Weiterlesen